Hallo bei Science & Technologie e.V.

Science & Technologie e.V. führt Kinder und Jugendliche an Wissenschaft und Technologie heran. Im Fokus steht dabei der handlungsorientierte Ansatz, der in allen Angeboten verwirklicht wird. Der Förderverein wurde vom Kultusministerium Baden-Württemberg als außerschulisches Forschungszentrum ausgezeichnet.

Aktuelle Hinweise

Mit Amazon Smile fördern

Fördern war noch nie so einfach! Wenn Sie unseren Verein unterstützen möchten, und sowieso gerade etwas über Amazon im Internet bestellen, dann machen Sie das doch über Amazon Smile! Für Sie fallen keine Kosten an, denn Amazon spendet 0,5% Ihres Einkaufswerts an Science & Technologie e.V. Wie das Ganze funktioniert? Folgen Sie dem Link zu Amazon Smile, loggen Sie sich ein und shoppen Sie wie gewohnt! https://smile.amazon.de/ch/10-053-27610

Aktuelle Meldungen

Energie auf Tour in Lahr

Dieses Mal war "Energie auf Tour" in Südbaden zu Gast! Hunderte Schülerinnen und Schüler informierten sich im Konzertsaal der Stadtbibliothek über die Energiewende in Deutschland. Nach einer einstündigen Bühnenshow konnten die Gäste mit viel Spaß an interaktiven Exponaten elektrische Energie mit allen Sinnen erleben. Die Solaranlage, deren Komponenten einzeln und im System begutachtet werden konnten, interessierte insbesondere die technikbegeisterten Schülerinnen und Schüler.

Spende von Trumpf-Hüttinger

Mit großer Freude nahm Joachim Lerch von Science & Technologie e.V. einen Scheck von Herrn Ralf Gärtner von Trumpf-Hüttinger in Empfang. Die Belegschaft des Unternehmens am Standort Freiburg sammelte im Rahmen der letztjährigen Weihnachtsfeier, um die Arbeit des Vereins zu fördern. Schon seit mehr als 15 Jahren arbeiten beide Partner bei den Science Days sehr eng und vertrauensvoll zusammen.

"Energie auf Tour" in Korntal-Münchingen

Vom 22. bis 25. Januar 2019 war das Team von Science & Technologie e.V. in der Stadthallte von Korntal-Münchingen, um dort die "Energie auf Tour" zu präsentieren. Die Schulen der Umgebung hatten sich zügig angemeldet, so dass die Shows sehr gut ausgelastet waren. Die Bewertungen der Lehrkräfte fielen dann auch sehr positiv aus. "Wann kommt Ihr wieder zu uns in die Region?" war eine Frage, die das Team oft zu hören bekam.

Auf einen Blick