News

Einen Gesichtsschutz selbst bauen - build a face mask yourself

Because of the widening corona pandemic, the need for protective equipment has increased extremely and cannot be guaranteed everywhere. Joachim Lerch, President of the Science & Technologie e.V., has therefore developed a simple face protection that is very easy to manufacture and costs very little. The building instructions can be found here in German and English. Wegen der sich weiter ausbreitenden Corona-Pandemie ist der Bedarf an Schutzausrüstungen extrem gestiegen und kann nicht überall sichergestellt werden. Joachim Lerch, 1. Vorsitzender des Fördervereins Science & Technologie e.V., hat…

Grenzüberschreitendes Schülerparlament Luft-Klima-Energie

Internationale Kooperationen

Nach der Expertenanhörung während der Science Days im Oktober 2019 wurde die Plenarsitzung vorbereitet. Am 03.02.2020 und am 04.02.2020 geht das deutsch-französisches Schülerparlament zum Themenfeld „Luft – Klima – Energie“ nun in die zweite Runde.

Expertenmeeting im CERN

Das europäische Teilchenforschungszentrum CERN hatte vom 29.-31.1.20 etwa 30 Experten aus ganz Europa eingeladen, um am Konzept der Workshoplabore des in Planung befindlichen Wissenschaftszentrums "Science Gateway" mitzuwirken. Joachim Lerch, 1. Vorsitzender von Science & Technologie e.V., nahm als einer der Vertreter Deutschlands am Treffen teil. "Die eigenen Erfahrungen mit so vielen internationalen Kolleginnen und Kollegen teilen und an diesem großartigen Projekt mitwirken zu können, war eine große Bereicherung", sagte Joachim Lerch nach seiner Rückkehr aus Genf. https://sciencegateway.cern…

40-jähriges Dienstjubiläum

Am 16. Januar überreichte Schulpräsident Hecht vom Regierungspräsidium Freiburg Joachim Lerch, dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins eine von Ministerpräsident Kretschmann unterzeichnete Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg für das 40-jährige Dienstjubiläum. Dankte ihm für sein langjähriges Engagement im Bereich der naturwissenschaftlich-technischen Bildung.

Morgenmacher-Festival in Stuttgart

Sonderveranstaltungen

Vom 21. bis 24. November 2019 trafen sich auf der Messe in Stuttgart Querdenker, Erfinder und Technik-Tüftler. Allen gemeinsam: das Interesse an innovativen Ideen und daran, Dinge selbst zu machen. Auch wir von Science & Technologie e.V. waren am Stand von der EnBW dabei!

Astronautenshow im Zeitungsmuseum Wadgassen

50 Jahre ist es her, dass Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat. Unvergessen ist der berühmte Satz: "Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer für die ganze Menschheit." Wie könnte man dieses Jubiläum besser feiern als mit einer Astronauten-Show?

Seifenblasen-Show bei den Schlaufuchstagen in Freudenstadt

Sonderveranstaltungen

Schillernde Seifenblasen schwebten am 13. und 14. November 2019 über die Bühne im Kurhaus Freudenstadt. Wie bereits in den Jahren zuvor war Joachim Lerch auch diesmal wieder bei unserem Kooperationsfestival, den Schlaufuchstagen in Freudenstadt, dabei.

Chemielehrerkongress in Nürtingen

Sonderveranstaltungen

Am 13. November 2019 fand in Nürtingen der alljährliche Lehrerkongress der chemischen Industrie statt. Rund 240 Teilnehmer aus Industrie und Schule nutzten die Möglichkeit, sich über naturwissenschaftlichen Unterricht und Berufsmöglichkeiten in der chemischen Industrie auszutauschen. Auch Science & Technologie e.V. war dabei vor Ort.

Auf der Bühne beim Science Festival Luxembourg

Internationale Kooperationen

Wie schon viele Male zuvor war Science &Technologie e.V. auch dieses Jahr wieder beim Science Festival in Luxemburg vertreten. Alle zwei Jahre findet dort das internationale Festival statt, das mit zahlreichen Workshops und Shows die Besucher zum Experimentieren und Staunen einlädt.

Rückblick Science Days

Science Days

Mit großem Erfolg sind die Science Days 2019 zu Ende gegangen. Vom 17. - 19. Oktober haben ca. 17.000 Besucher die Chance genutzt, sich aktiv mit Wissenschaft und Technik auseinanderzusetzen. Besondere Highlights waren die Live-Übertragung mit Astronaut Luca Parmitano, der als Kommandant derzeit auf der Internationalen Raumstation ist, sowie das Deutsch-Französische Schülerparlament zu den Themen „Luftqualität – Klima – Energie“. Das Team von Science & Technologie bedankt sich herzlich bei allen Partnern, Sponsoren, Mitwirkenden, Helfern und Besuchern für diese rundum gelungene Veranstaltung!…

Große Auszeichnung für „Blackout“

Am 26. September 2019 wurden in Cannes die Gewinner der Cannes Corporate Media & TV Awards ausgezeichnet. Mit dabei: „Blackout“ , der Trailer im Projekt „Energie auf Tour“, der nach einer Idee von Joachim Lerch von tema medien GmbH im Auftrag der Energie Baden-Württemberg AG produziert wurde. Als Preisträger in der Kategorie Informationsfilme wurde der Kurzfilm mit dem silbernen Delphin ausgezeichnet. Wir freuen uns riesig über diesen großen Erfolg! Film anschauen

Kulturakademie

Kulturakademie

In der ersten Septemberwoche 2019 startete ein neuer Jahrgang talentierter Jugendlicher in die Kulturakademie. Bereits seit vielen Jahren ist Science & Technologie für den naturwissenschaftlichen Zweig der Kulturakademie zuständig und ermöglicht SchülerInnen aus den Klassen 6. bis 8. direkten Kontakt zu Wissenschaftlern und Besuche in Forschungsanstalten und Laboren.

"Energie auf Tour"-Artikel in der KONTEXIS

Im aktuellen KONTEXIS-Heft dreht sich alles um Energie und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns sehr, dass passend dazu ein toller Artikel über unser Projekt „Energie auf Tour“ veröffentlicht wurde und wünschen viel Spaß beim Lesen!

Educating the Educators

am 7. und 8. Oktober 2019 wird das International Centre for STEM Education (ICSE) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg die internationale Konferenz "Educating the Educators" veranstalten. Die Konferenz beschäftigt sich mit der zukünftigen Entwicklung der naturwissenschaftlich-technischen und mathematischen Bildung. Der Förderverein ist am Dienstag, den 8.10. am Open Materials Market und mit der Abschluss-Show beteiligt. Interessierte können sich auf der Website von ICSE informieren und sich online anmelden.