News

Der neunte Kurs der Kulturakademie hat begonnen!

Seit fast zehn Jahren gehört die Kreativwoche der Kulturakademie Baden-Württemberg zum festen Bestandteil der Arbeit des Fördervereins. 20 Jugendliche, die zuerst nominiert worden waren und sich schließlich durch eingereichte Arbeiten für die Teilnahme am Kurs 9 im MINT-Bereich qualifiziert hatten, diskutierten, experimentierten und forschten mit großem Engagement.

Tag der Jugend am Paul Scherrer Institut

Zum zweiten Mal veranstaltete das Paul Scherrer Institut im Schweizerischen Villigen einen Tag der Jugend. An Experimentierstationen der Ausstellung "Physik on Tour" des Fördervereins konnten Kinder und Eltern gemeinsame Entdeckungen machen.

Thema Raumfahrt beim Sommercamp von "Urlaubskinder e.V."

Der Verein Urlaubskinder e.V. veranstaltet seit Jahren Ferienlager für Kinder, die sonst nicht die Möglichkeit haben, in Urlaub zu fahren. Beim diesjährigen Motto "Raumfahrt" beteiligte sich Science&Technologie e.V. in Albstadt-Magrethausen mit mehreren Angeboten.

hairneuerbar!

Im Auftrag der Deutschen Bahn führte Science & Technologie e.V. erstmals eine haarsträubende Aktion durch. Reisende, die am 20. Juli 2018 am Hauptstadtbahnhof in Berlin waren, konnten sich mit einem Van-De-Graaff-Generator auf sagenhafte 300.000 V aufladen.

Summercamp mit mehr als 90 chinesischen Schülern

Internationale Kooperationen

Zum vierten Mal bekam Science & Technologie e.V. wieder Besuch von Schülern aus Fernost. Insgesamt 93 Schülerinnen und Schüler der Nanjing Xuanwu Foreign Language School aus Nanjing und der Beijing No.8 High School aus Peking besuchten das Summer Camp, das vom 15. bis 18. Juli nun schon zum vierten Mal stattgefunden hat. Kontakt bekamen die Macher von Science & Technologie e.V. bei der Mitwirkung am Science Festival in Peking in den vergangenen sechs Jahren.

Familienfest bei Hekatron

Beim diesjährigen Familienfest für Angehörige der Hekatron GmbH in Sulzburg konnten die kleinen und großen Besucher an den Workshops, Shows und den Exponaten von Science & Technologie e.V. in die Welt der naturwissenschaftlichen und technischen Phänomene eintauchen.

Zu Besuch bei Nobelpreisträgern

Auf Einladung des Kuratoriums für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau nahm der 1. Vorsitzende von Science & Technologie am Abschlusstag der diesjährigen Veranstaltung teil. In der Podiumsdiskussion mit dem Thema "Science in a Post-Factual World" diskutierten einige Nobelpreisträger mit jungen Nachwuchswissenschaftlern, die die ganze Woche an Workshops und Gesprächen teilgenommen haben.

Lange Nacht der Wissenschaften in Konstanz

Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften präsentierte Joachim Lerch am 23. Juni im Bodenseeforum mehrere Shows zum Thema "Faszination Elektrizität". Diese im wahrsten Sinne des Wortes hochspannende Show zeigte außergewöhnliche Experimente mit elektrischem Strom.

Friedensfest

Sonderveranstaltungen

Anlässlich des 100-jährigen Endes des Ersten Weltkriegs begegneten sich am 21. Juni rund 1.300 Grundschülerinnen und Grundschüler aus Deutschland und Frankreich. Diejenigen unter den Kindern, die bereits 13. und 19. März in Straßburg und Rust am Projekt "Junge Forscher am Oberrhein" präsentierten eine beeindruckende Ausstellung ihrer Modell, Poster und Collagen zum Thema "Brücken". Mit Akrobatik, einem Musikal und eigenen Texten von Schülern war dieses Treffen ein besonderes Erlebnis für die Kinder beidseits des Rheins.

Auftakt zur "Energie auf Tour"

Nach einjähriger Vorbereitung startete in Sindelfingen-Maichingen das Projekt "Energie auf Tour". Das von Science & Technologie e.V. entwickelte Konzept wird von der Energie Baden-Württemberg gefördert und soll mehrere Jahre in ganz Baden-Württemberg präsentiert werden. www.energie-auf-tour.de

Science Picnic in Warschau

Internationale Kooperationen

Auf Einladung der Deutschen Botschaft war ein Team von Science & Technologie e.V. am 9. Juni zu Gast beim Warschauer Wissenschaftsfestival. Am Stand der Botschaft präsentierten Chris Rohrer, Esra Mandaci und Harald Schmück einen Parcours von außergewöhnlichen Experimenten zum Mitmachen.

Informatik-Fortbildung für Grundschullehrkräfte

Roland Forkert, Lehrbeauftragter für Informatik und Mathematik der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, führt am 4.7.18, 26.10.18 und am 29.11.18 die Lehrkräfte in das Programm Scratch ein, mit dem Grundschüler sehr schnell das Programmieren eines einfachen Computerspiels erlernen können. Die Termine und das Anmeldeformular finden Sie unter "Seminar" - Lehrerfortbildungen!

"Science Days für Kinder"-Ballon wurde getauft!

Anlässlich der Science Days für Kinder führte die Modellballon-Sportgruppe Rosenfeld unter den tausenden kleinen Besuchern einen Wettbewerb zur Gestaltung eines neuen Heißluftballons durch. Der Entwurf von Julius von der Denzlinger Grundschule für den neuen Ballon mit dem Thema "Science Days für Kinder" wurde von einer Jury ausgewählt, gebaut und auf derm Schulgelände am 17. April schließlich getauft. Science & Technologie e.V.bedankt sich bei Julius und der Modellballon-Sportgruppe aus Rosenfeld.

Junge Forscher am Oberrhein

Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen des "Le Vaisseau" führte das Team von Science & Technologie e.V. im Mitmachmuseum in Straßburg zum vierten Mal das Projekt "Junge Forscher am Oberrhein" durch, das von der Académie de Strasbourg und dem Regierungspräsidium Freiburg initiiert wurde.