Wunderfitze

Wunderfitze

Wunderfitze im Krankenhaus

… „Wunderfitze“ gibt es seit 2013 … Science Mobil bringt Experimente ans Kinderkrankenbett … Naturwissenschaftliche Phänomene sehr bereichernd für kranke Kinder … Unentgeltliches Angebot von Science und Technologie e.V.

Pressemitteilung: Wunderfitze im Krankenhaus

Als „Wunderfitze“ bezeichnet der Badische Volksmund besonders wissenshungrige Kinder.
„Wunderfitze im Krankenhaus“ heißt daher das Projekt, mit dem Science &
Technologie e.V. im Januar 2013 gestartet ist und die kleinen Patienten mit mitgebrachten
Versuchen zum Staunen bringt.

„Seit 2013 besucht unser Team Kinderkrankenhäuser, Klinikschulen und
Rehakliniken. Wir haben dabei die Erfahrung gemacht, dass das eigenständige Experimentieren
und das Erleben naturwissenschaftlicher Phänomene sehr bereichernd für kranke Kinder ist“,
erklärt Esra Mandaci, Projektleiterin der „Wunderfitze“ und Science Communicator von Science & Technologie.

In den Experimenten geht es beispielsweise um Themen wie Magnetismus, Akustik und
Elektrizität. Die Ausrüstung für die leicht durchzuführenden und ungefährlichen Experimente
bringt der Förderverein in seinem Science Mobil selbst mit. Kosten entstehen für die Kliniken aus
dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden Württemberg und Basel nicht. Unterstützt wird das
Wunderfitze-Projekt von Novartis.

In den ersten vier Jahren hatten bereits mehr als 3800 kranke Kinder und Jugendliche die
Gelegenheit, naturwissenschaftliche Phänomene zu beobachten und zu bestaunen. Mehr als 27
Kinderkliniken im Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Basel laden das Team von Science & Technologie regelmäßig ein.

Dass sich das Projekt positiv auf das subjektive Befinden der kranken Kinder und die
Wahrnehmung ihrer Krankheit auswirkt, bescheinigte Mitte 2016 eine Bachelorarbeit, die eigens
über „Wunderfitze“ verfasst wurde.

Science &Technologie e.V. begeistert seit 1998 Kinder, Jugendliche und
Erwachsene für Naturwissenschaften und Technik. Mit Aktionen, Projekten und Veranstaltungen
wie beispielsweise den Science Days und Science Days für Kinder wird schon früh der Grundstein
für ein naturwissenschaftlich-technisches Verständnis gelegt. Die Science Days, die regelmäßig in
Kooperation mit dem Europa Park stattfinden, wurden bereits von mehr als 300.000 Kindern und
Jugendlichen besucht.